Anwendungsbereiche & Auswirkungen

Blockierte, schwere Energie kann sich in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens Ausdruck verschaffen. So z.B.:

• auf körperlicher Ebene in Form von Allergien, Unverträglichkeiten, chronischen Krankheitsbildern oder anderen Schmerzen und Symptomen

• auf emotionaler Ebene in Form von unerklärlichen Ängsten, Sorgen, Schlafstörungen, depressiven Verstimmungen, Erschöpfungszuständen, Beziehungskonflikten, Konzentrationsschwäche u.v.m.

• auf mentaler Ebene u.a. in Form von hinderlichen Glaubenssätzen, Denk-und Verhaltensmustern

Jede energetische Sitzung leitet – ungeachtet der angewandten Methode – eine energetisch-emotionale Entgiftung ein. Somit unterstützt sie jeden in seinem persönlichen Prozess, der über sich selbst hinauswachsen möchte, und der sich durch diese Form der Arbeit angesprochen fühlt.

Für energetische Sitzungen und/oder Fernanwendungen bestehen weder Rechtsanspruch noch Erfolgsgarantie. Du bist selbst für das verantwortlich, was du bzw. dein "höheres Selbst" im Rahmen einer Sitzung zulassen. Dies geschieht stets unbewusst, denn dein System balanciert sich immer nur in dem Maße, wie du es selbst am besten verträgst. Mal sind große Veränderungen möglich, und mal sind kleine Schritte genau das, was du gerade benötigst.  

Sei dir dessen bewusst, dass die Auswirkungen einer energetischen Sitzung absolut vielfältig sein können. Viele fühlen sich nach einer Sitzung entspannter, innerlich gelassener, so als habe man sie von einer schweren Last befreit. So jedenfalls die Beschreibung meiner Klienten.

Es kann aber auch sein, dass du dich plötzlich mit Traurigkeit, Ängsten, dunklen Träumen oder anderen "schweren" Gefühlen konfrontiert siehst. Oder dass du auf einmal Menschen und Situationen begegnest, die dich aufs Unangenehmste herausfordern. Wichtig ist, dass du dir all das, was dir auf innerer wie äußerer Ebene "zufällt", ehrlich anschaust - so als betrachtest du dein eigenes Spiegelbild. Werde dabei zum stillen Beobachter deiner Gedanken und Gefühle. Denn mit jeder Erkenntnis, die daraus erwächst, setzt du unbewussten Verhaltensmustern ein willkommenes Ende. Es darf dann endlich – in dem Tempo, das für dich verträglich ist –, all das heilen, was dich daran hindert, ein authentisches und erfülltes Leben zu führen.