Fernsitzung - energetisches Clearing via Telefon oder Skype

Den Gesetzmäßigkeiten der Quantenphysik zufolge, sind wir Menschen und alles was uns umgibt, gleichermaßen Materie und Energie. So hat die Forschung bewiesen, dass unser Körper eine Vielzahl von Frequenzen in sich vereint. Darunter verfügen Denkprozesse und Emotionen über eigene Schwingungsmuster, die wir sowohl aussenden als auch empfangen. Wenn du z.B. insgeheim wütend auf jemanden bist, oder einfach nur schlecht über diesen Menschen denkst, so wird ihn diese negativ behaftete Schwingung erreichen – egal ob es ihm oder dir bewusst ist.

Auch im Alltag gibt es viel Beispiele, wie Energiewellen in Form von Schwingung unser Leben begleiten: WLAN ist nahezu in jedem Unternehmen oder Privathaushalt zu finden. Ebenso verbreitet ist das mobile Telefonieren oder das klassische Radiohören. Kaum einer zweifelt daran, dass hier Informationen als Schwingungswellen durch Raum und Zeit transportiert werden können und beim richtigen Empfänger ankommen.

Daher lässt sich eine Fernsitzung nur erfahren und weniger ergründen. Vertraue darauf, dass ich die mit deinem Thema in Verbindung stehenden Bilder und emotionalen Blockaden wahrnehmen werde, unabhängig davon, ob du es dir auf meiner Liege oder auf deiner Couch zu Hause gemütlich machst. Für den Erfolg und die Intensität einer Sitzung ist dies völlig irrelevant.

Und dies sage ich aus eigener Erfahrung, denn meine erste energetische Sitzung erhielt ich ebenfalls aus der Ferne, um genauer zu sein aus Bristol (England). Damals staunte ich nicht schlecht über das, was während der Sitzung für mich spürbar/erlebbar wurde, und was mir die Anwenderin im Anschluss an unsere Sitzung mitzuteilen hatte. Seitdem weiß ich, dass eine Fernanwendung einer „vor Ort-“Sitzung in nichts nach steht. 

Vor- und Nachgespräch erfolgen jeweils über Telefon oder Skype. Weitere Informationen werden gerne bei Terminvereinbarung erteilt.